Das Schiff

Bestuhlungsplan

...nehmen Sie Platz an Bord – msUndine

0
Sitzplätze innen

112 Hauptdeck
167 Oberdeck

0
Sitzplätze draußen

60 Freideck – Bug
40 Freideck – Heck

Datenblatt

 

Baujahr | Werft1959 | Neckermann & Hofmann Würzburg
BauherrFPS – Fränkische PersonenSchifffahrt Martin Dörr
L | B | H | T36,25 m | 7,60 m| 5,80 m | 1,30 m
Verdrängung157 m3
Fahrgastzahl250 Personen
  
Antrieb2 IVECO aifo 8210 SRM | je 262 kW | 1800 UPM
6 Zylinder Reihenmotor 13,8 l | Bj. 2005 + 2006
GetriebeTWIN DISC MG 5114 RV | Bj 2010
Propeller2 dreiflügelige Bronzepropeller an starrer Welle
3 Flächenruder
  
StromaggregatMOTOR
GETRIEBE
Stromversorgung220 Volt | 420 Volt
HeizungWarmwasser Zentralheizung
  
Gasöltank4.000 l
Verbrauchca. 50 l / Std. (Hauptmaschinen + Stromaggregat)
Frischwasser5.000 l
Abwasser12.000 l
  
Besatzung1 Schiffsführer | 1 Matrose-Motorenwart
HeimathafenWürzburg am Main
Amtl. Schiffsnr.045 015 20

Historie

ms UNDINE | 1959 bis HEUTE

01/1959

KIELLEGUNG bei der Schiffswerft „Neckermann & Hofmann Würzburg“
Bau des ersten und einzigen Fahrgastschiffes in Würzburg

AUFTRAGGEBER FPS – Fränkische PersonenSchifffahrt Würzburg
Schiffseigner Martin Dörr

Die MAIN-Post schreibt: „Ein Glaspalast entsteht“

  

30.04.59

TAUFE + JUNGFERNFAHRT

MOTORISIERUNG: 2 x 155 PS – DEUTZ-Dieselmotoren

GETRIEBE: Wende-/Untersetzungsgetriebe 2:1 – ZF Friedrichshafen

FAHRGASTZAHL: 400 Personen

ms UNDINE war seinerzeit das größte Fahrgastschiff auf dem Main

  

50 JAHRE

HERAUSRAGENDE FAHRTPROGRAMME | EREIGNISSE

Charterfahrten für Firmen und Vereine

5-Tage Schülerfahrten „Vom Main zum Meer“ | Aschaffenburg – Amsterdam

  

09/1962

HAFENEINWEIHUNG | Staatshafen BAMBERG an Regnitz | M-D-Kanal

09/1972

HAFENEINWEIHUNG | Staatshafen NÜRNBERG am M-D-Kanal

09/1987

HAFENEINWEIHUNG | Lände ROTH am M-D-Kanal

  

1978-92

FLUSSKREUZFAHRTEN mit Übernachtungen an Land | 7-12 Tage

 DIE ROUTEN

MAIN – REGNITZ – Main-Donau-Kanal | Aschaffenburg – Nürnberg

RHEIN – NECKAR | Mainz – Worms – Stuttgart – Esslingen

RHEIN – MOSEL – SAAR | Wiesbaden – Trier – Dillingen (Saar)

RHEIN – RUHR – WAAL – MAAS | Wiesbaden – Arnheim – Maastricht

  

seit 1993

TÄGLICH „Rund um die Volkacher Mainschleife“

  
 

WESENTLICHE ERNEUERUNGEN | RENOVIERUNGEN

1980

1. Erneuerung HAUPTMASCHINEN – IVECO-aifo – 2 x 200 PS

1994

Neugestaltung und –ausstattung HAUPTDECK

2006

2. Erneuerung HAUPTMASCHINEN – IVECO – siehe Datenblatt

2009

Neugestaltung und –ausstattung OBERDECK

2010

1. Erneuerung GETRIEBE – siehe Datenblatt

2012

Einbau Toilette für Rollstuhlfahrer auf dem Hauptdeck

2012

Neubau eines geschlossenen Abwasserkreislaufs

2013

Renovierung des HAUPTDECKS und Neubestuhlung

XXXX

Neugestaltung und –ausstattung der Damen- und Herrentoiletten

XXXX

3. Erneuerung des STROMAGGREGATS – siehe Datenblatt

Finden Sie uns:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

© 2021 FPS – Fränkische PersonenSchifffahrt Dörr